Schwarze Immobilien GmbH & Co. KG in Erkrath

Schwarze Immobilien GmbH & Co. KG

Heinrich-Hertz-Str. 7
40699 Erkrath

Telefon: +49 211 929689-0
Telefax: +49 211 929689-29
E-Mail: info@immo-schwarze.de
www.immo-schwarze.de

Aktuelles

09Juni

Stella E-Bike mit neuem Standort in Erkrath

Stella E-Bike mit neuem Standort in Erkrath
Der niederländische E-Bike-Hersteller findet durch Schwarze Immobilien eine neue Verkaufsfläche.

weiterlesen


28Juni

Baubranche: Bautipp: Barrieren von Anfang an vermeiden!

Barrierefreies Wohnen wird immer wichtiger. Wer lange selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden wohnen will, muss frühzeitig altersgerecht umbauen. Vorausschauende Bauherren planen diesen Schritt bereits beim Neubau mit ein und sparen dadurch erhebliche Kosten, teilt der Verband Privater Bauherren (VPB) aktuell mit.

Demnach ist es den Bauexperten zufolge ratsam, das Thema Barrierefreiheit bereits bei der Bauplanung [...]

weiterlesen


27Juni

Energieeffizienz: Rekord: Solarstrom zieht mit Kernenergie gleich

Im Mai 2017 haben die bundesweit installierten Photovoltaik-Anlagen laut dem Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) eine Rekordmenge von etwa 5,57 Terawattstunden Strom produziert. Zum ersten Mal lagen sie damit quasi gleichauf mit der Leistung der Kernkraftwerke, die insgesamt 5,65 Terawattstunden erzeugten.

Mit einem Anteil von 12,3 Prozent an der gesamten Nettostromerzeugung wird der Solarstrommarkt laut BSW-Solar zu einer [...]

weiterlesen


26Juni

Facility Management: Urteil: Wärmedämmung darf Grundstücksgrenze nicht überschreiten

In einem aktuellen Urteil entschied der Bundesgerichtshof, dass Wärmedämmungen bei Neubauten die Grundstücksgrenze einhalten müssen. Nachbarn müssen eine Überschreitung der Grenze nicht dulden (AZ V ZR 196/16).

Im vorliegenden Fall hatte ein Bauträger im Jahr 2004/2005 ein Mehrfamilienhaus gebaut, das an ein Reihenendhaus angrenzt. Die Giebelwand des Hauses wurde mit einer Wärmedämmung versehen, die etwa sieben [...]

weiterlesen


23Juni

Guter Rat: Hitzestau: So bleiben Ihre Wohnräume kühl

Die warmen Temperaturen geben in diesen Tagen viel Anlass zur Freude. Doch in den Wohnräumen hat man es doch lieber kühl. Zwar ermöglichen Klimaanlagen eine angenehme Erfrischung, doch haben sie auch einen großen Energieverbrauch, der hohe Stromkosten mit sich bringt. Laut der Deutschen Energieagentur (dena) können Mieter und Vermieter einiges tun, um ihre Wohnräume und [...]

weiterlesen


22Juni

Marktdaten: Studie: Immobilienpreise ziehen weiter an

Bis Ende 2017 werden die Preise für Wohnimmobilien noch einmal deutlich anziehen. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle LBS-Frühjahrsumfrage unter 600 Marktexperten. Bei der Befragung wurden zudem enorme regionale Unterschiede festgestellt: Je weiter südlich, desto teurer die Immobilie.

Um drei bis fünf Prozent werden die Immobilienpreise in den kommenden Monaten ansteigen. Als Grund für den weiteren [...]

weiterlesen


21Juni

Baubranche: Bautipp: Wie Sie bereits heute vom neuen Baurecht profitieren können

Anfang 2018 tritt das neue Baurecht in Kraft, das privaten Bauherren mehr Rechte gegenüber Bauunternehmen einräumt. Der Verband Privater Bauherren e.V. (VPB) teilt jedoch aktuell mit, dass bereits jetzt von den verbraucherfreundlichen Regelungen profitiert werden kann.

Denn was ab 2018 Pflicht wird, kann bereits heute in den Bauverträgen schriftlich festgehalten werden. Bauherren sollten ihre Verträge also [...]

weiterlesen


20Juni

Energieeffizienz: Woche der Sonne: Bundesweite Infokampagnen und Aktionen

In dieser Woche steht ganz Deutschland im Zeichen der Sonne. Eine bundesweite Informationskampagne rund um die Erneuerbaren Energien informiert Verbraucher in hunderten Veranstaltungen über die Vorteile der klimafreundlichen Energieerzeugung.

Bereits 14 Millionen Menschen setzen deutschlandweit bereits auf alternative Energiequellen wie Solar, Holzpellets oder Wärmepumpen. Laut dem Bundesverband Solarwirtschaft e.V. konnten dadurch allein im letzten Jahr rund [...]

weiterlesen


19Juni

Nachbarschaftsfragen: Urteil: Heckengröße wird am Geländeniveau des Nachbarn gemessen

Der Bundesgerichtshof entschied in einem aktuellen Urteil, dass eine Grenzbepflanzung von Grundstücken sich dem Geländeniveau der benachbarten Grundstücke anpassen muss. Liegt die Bepflanzung beispielsweise tiefer als das Nachbargrundstück, wird die erlaubte Wuchshöhe an dem höheren Niveau des Nachbarn gemessen.

Im vorliegenden Fall hatten zwei Grundstückseigentümer in Hanglage über die Wuchshöhe einer Grenzhecke gestritten. An der Grenze [...]

weiterlesen


15Juni

Leben & Wohnen: Haus und Garten: Die besten Bewässerungssysteme im Test

Bei vielen Hauseigentümern rund Mietern steht der Urlaub vor der Tür. Doch was passiert mit den Balkon- und Zimmerpflanzen in der Zeit ihrer Abwesenheit? Glück hat, wer auf einen engagierten Nachbarn für die Pflege seiner Pflanzen zurückgreifen kann. Für alle anderen hat Stiftung Warentest die besten Bewässerungssysteme aufgelistet.

Insgesamt wurden zwei Drittel der 16 Systeme, die [...]

weiterlesen


14Juni

Leben & Wohnen: Mitten im Sommer: Jetzt an Schneefanggitter denken!

Wer denkt bei sommerlichen Temperaturen schon an Schnee und Eis? Hausbesitzer sollten dies tun, rät der Verband Privater Bauherren e.V. (VPB) in einer aktuellen Mitteilung. Denn fällt erst der erste Schnee, ist es für eine Installation oft zu spät und Personen- oder Sachschäden fallen in die Verantwortung des Eigentümers.

Insbesondere Bauherren sollten ihre zukünftige Verkehrssicherungspflicht mit [...]

weiterlesen


13Juni

Baubranche: Photovoltaik: Eine Branche boomt weiter

Weltweit ist die Energieerzeugung durch Photovoltaik-Anlagen auf Wachstumskurs. Auch in Deutschland hat der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) nach einer kurzen Investitionsflaute wieder einen deutlichen Aufwärtstrend festgestellt. Ein Grund für den Anstieg sind insbesondere die attraktiven Finanzierungsbedingungen für Eigentümer und Unternehmer.

So wurde in den ersten drei Monaten 2017 rund 65 Prozent mehr Solarstromleistung neu installiert als im [...]

weiterlesen


12Juni

Mieten & Vermieten: Rauchmelder: Wartungskosten nicht immer umlagefähig

Vermieter können die Kosten für eine Wartung der Rauchwarnmelder nur dann auf die Betriebskosten umlegen, wenn dies zu Mietbeginn ausdrücklich im Mietvertrag festgelegt wurde. Dies hat das Amtsgericht Dortmund aktuell entschieden (AZ 423 C 8482/16).

Im vorliegenden Fall stritten die Mietparteien darüber, wer für die Miete und Wartungskosten von Rauchwarnmeldern zuständig ist. Der Vermieter berechnete die [...]

weiterlesen


09Juni

Steuern & Finanzierung: Urteil: Keine Gebühren-Ermäßigung bei verspäteter Müllabfuhr

Das Verwaltungsgericht Neustadt hat aktuell entschieden, dass Bürger zwar grundsätzlich Anspruch auf die vereinbarte Erbringung von kommunalen Dienstleistungen haben, aber kurzfristige Aussetzer geduldet werden müssen. Eine Ermäßigung der Gebühren ist demnach nicht zu rechtfertigen, teilt der Infodienst Recht und Steuern der LBS aktuell mit.

Im vorliegenden Fall hatte ein Grundstückseigentümer vor Gericht geklagt, da er die [...]

weiterlesen


08Juni

Marktdaten: Umfrage: Sicherheit hat beim Wohnen höchste Priorität

Laut einer aktuellen Umfrage des Projektentwicklers Bonava fühlen sich die Deutschen Zuhause am wohlsten, wenn sie sich sicher fühlen. Rund 80 Prozent der insgesamt 8.000 befragten Haushalte gaben an, dass ein sicheres Wohnumfeld ihnen wichtig ist. Vor allem Frauen, Familien und ältere Menschen legen den Ergebnissen zufolge großen Wert auf die Sicherheit in den eigenen [...]

weiterlesen


Immobilien-Nachrichten

  • 24.06.2017

    Stadtentwicklung: Die Schizophrenie der Deutschen beim Wohnungsbau

    weiterlesen
  • 24.06.2017

    Traum vom Eigenheim: Ohne diese Versicherungen sollte niemand bauen

    weiterlesen
  • 24.06.2017

    Garten: So gelingt Ihnen der perfekte Rasen

    weiterlesen

Bewerten Sie Schwarze Immobilien GmbH & Co. KG