Schwarze Immobilien GmbH & Co. KG in Erkrath

Schwarze Immobilien GmbH & Co. KG

Heinrich-Hertz-Str. 7
40699 Erkrath

Telefon: +49 211 929689-0
Telefax: +49 211 929689-29
E-Mail: info@immo-schwarze.de
www.immo-schwarze.de

Aktuelles

17Dezember

17.12.2014 - Leben & Wohnen: Was tun, wenn das Zuhause krank macht?

Schadstoffe in Wohn- und Heimtextilien, Krankmacher in Möbeln, Bodenbelägen und Tapeten - mit der zunehmenden Vielfalt der Produkte für die Gestaltung und Einrichtung des Zuhauses steigt auch die Zahl derer, die durch ihre Materialien und Inhaltsstoffe regelrecht krank machen können.
Von Kopfschmerzen und Müdigkeit über Konzentrationsstörungen und Allergien bis hin zu Asthma oder schweren Vergiftungserscheinungen können [...]

weiterlesen


16Dezember

16.12.2014 - Steuern & Finanzierung: Rückwirkende Wohnungsbauprämie bis 31.12.2014 beantragen

Da der Antrag für die Wohnungsbauprämie für zwei Jahre rückwirkend möglich ist, rät die LBS Ost allen Bausparern, diese bis einschließlich 2012 zu beantragen.
Bis zum 31.12.2014 können die ausgefüllten Anträge an die Wohnungsbauprämienstelle der Bausparkasse gesendet und fehlende Beträge für dieses Jahr noch eingezahlt werden.
Im Rahmen der jeweiligen Einkommensgrenzen profitieren Bausparer von einer Prämie in [...]

weiterlesen


15Dezember

15.12.2014 - Guter Rat: Garten für Kinder sicher machen

Spielen, toben, Natur entdecken - für die kleinen Familienmitglieder verspricht der Garten Abenteuer pur. Damit aus Spaß nicht plötzlich gefährlicher Ernst wird, sollten Eltern sich die Zeit nehmen, den Garten einmal mit den Augen der Kinder zu betrachten und potenzielle Gefahrenquellen zu entfernen.
Alles, was schön bunt ist oder glitzert, verführt vor allem die Jüngsten dazu, [...]

weiterlesen


12Dezember

12.12.2014 - Guter Rat: Nützliche Möbeltricks für kleine Räume

Mediterran, Landhausstil, rustikal, modern: Möbel machen ein Haus oder eine Wohnung erst zu einem Zuhause und verleihen ihm eine persönliche Note. Doch was tun bei kleinen oder kompliziert geschnittenen Räumen?
Weniger ist mehr, lautet hier die Devise. Sparsam eingesetzte, aber dafür größere Möbel setzen Highlights und lassen dennoch genug Platz zum Leben. Möbelstücke, die nicht direkt [...]

weiterlesen


11Dezember

11.12.2014 - Leben & Wohnen: Smart Home lässt Wäsche per Autopilot waschen

Die Jalousien fahren automatisch hoch, wenn der Wecker klingelt, in der Küche ist der Kaffee bereits wie von Zauberhand fertig, das Licht schaltet sich beim Verlassen des Hauses selbständig aus, und die Waschmaschine läuft dann, wenn der Strom am wenigsten kostet - was früher nur im Film möglich war, ist heute bereits vielfach Realität. Sogenannte [...]

weiterlesen


10Dezember

10.12.2014 - Baubranche: Checkliste: Sind Sie der Typ zum Hausbauen?

Kein Vorbesitzer, höhere Flexibilität bei der Raumplanung, mehr Individualität - es gibt verschiedene Gründe, weshalb sich viele Menschen für den Bau eines Hauses entscheiden, statt eine Bestandsimmobilie zu kaufen.
Doch der Hausbau bringt auch mehr organisatorischen und zeitlichen Aufwand mit sich. Hier einige Fragen, die sich potenzielle Bauherren vorab stellen sollten:

Wie hoch [...]

weiterlesen


09Dezember

09.12.2014 - Energieeffizienz: Stromfresser im Haushalt erkennen und abschalten

Waschmaschine, Kühlschrank, Geschirrspüler, Multimedia - es gibt viele Geräte, die mehr Komfort und Unterhaltung in den Alltag bringen. Gleichzeitig verbrauchen sie jedoch auch eine Menge Strom, der sich in Zeiten steigender Energiepreise ganz erheblich auf den Geldbeutel auswirken kann. Doch wie können Stromfresser erkannt und ihr Verbrauch reduziert werden?
Viele Geräte müssen inzwischen mit einem Energielabel [...]

weiterlesen


08Dezember

08.12.2014 - Politik & Wirtschaft: Ab 2015 neue Wasserzähler rechtzeitig melden

Ab 1. Januar 2015 treten neue gesetzliche Regelungen zum Mess- und Eichwesen in Kraft, die unter anderem fordern, dass neue Wasser- und Wärmezähler dem Eichamt gemeldet werden müssen, sonst droht ein Bußgeld von bis zu 20.000 Euro.
Wie der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) mitteilt, müssen ab dann alle neuen und erneuerten Zähler für kaltes und warmes [...]

weiterlesen


05Dezember

05.12.2014 - Immobilienkauf: DDIV: Nachfrage nach Eigentumswohnungen so hoch wie nie

Laut Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) wurden in den ersten drei Quartalen diesen Jahres über zehn Prozent mehr Eigentumswohnungen genehmigt als im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der seit 2010 anhaltende Aufwärtstrend im Wohnungsneubau und besonders bei Eigentumswohnungen setzt sich damit fort.
Mit einem Plus von 5,2 Prozent wurden von Januar bis September 2014 deutschlandweit 212.600 neu erbaute Wohnungen [...]

weiterlesen


04Dezember

04.12.2014 - Leben & Wohnen: LBS: 50 Prozent der deutschen Wohngebäude älter als 40 Jahre

Dem LBS-Hausbesitzertrend 2014 zufolge, einer Umfrage der Gesellschaft für Konsumformschung (GfK), ist jedes zweite Wohngebäude in der Bundesrepublik über 40 Jahre alt. Jeder dritte der bundesweit mehr als 1.700 befragten Immobilienbesitzer gibt darin an, dass sein Haus renovierungsbedürftig ist.
Als hoch oder sehr hoch schätzen der Umfrage zufolge 14 Prozent der befragten Hausbesitzer den Energieverbrauch ihres Eigenheims [...]

weiterlesen


03Dezember

03.12.2014 - Baubranche: VPB: Begriff Schlechtwetter existiert nicht mehr

Taucht in einem Bauvertrag der Begriff "amtlich anerkannte Schlechtwettertage" auf, ist dieser laut Verband Privater Bauherren irreführend, denn offiziell gibt es ihn nicht mehr.
Zwar gibt es für manche Bauarbeiten ungeeignetes Wetter, bei dem zum Beispiel verschiedene Materialien nicht verarbeitet werden dürfen, wirklich beurteilen kann dies jedoch nur ein Sachverständiger. Da Baufirmen "Schlechtwetter" gern als Entschuldigung [...]

weiterlesen


02Dezember

02.12.2014 - Energieeffizienz: Verivox: Senkungswelle bei Strompreisen niedriger als erhofft

Wie das unabhängige Verbraucherportal Verivox mitteilt, haben bislang nur 242 Stromanbieter durchschnittliche Preissenkungen von 2,4 Prozent angekündigt, was für einen Haushalt mit 4.000 kWh jährlich eine Entlastung von rund 30 Euro bedeutet. Die Mehrheit der Stromversorger halte sich jedoch bedeckt.
16 Versorger haben Angaben des Portals zufolge bereits Preiserhöhungen von durchschnittlich 3,4 Prozent angekündigt und die [...]

weiterlesen


01Dezember

01.12.2014 - Mieten & Vermieten: BGH: Personenmonate als Verteilungsschlüssel gestattet

Wird eine Umlage ohne nähere Erläuterungen nach "Personenmonaten" vorgenommen, führt dies nicht zu einer Unwirksamkeit der Betriebskostenabrechnung. Auch eine Angabe, wieviele Personen für welchen Zeitraum je Wohneinheit für die Abrechnung berücksichtigt wurden, ist nicht erforderlich. Dies entschied der Bundesgerichtshof (AZ VIII ZR 97/14).
Mieter einer Wohnung hatten der geforderten Nachzahlung des Vermieters mit der Begründung widersprochen, [...]

weiterlesen


28November

28.11.2014 - Politik & Wirtschaft: Haus & Grund: Rechtsgutachten erklärt Mietpreisbremse für verfassungswidrig

In einem für den Eigentümerverband Haus & Grund erstellten Gutachten kommen drei Rechtsprofessoren der Humboldt-Universität zu Berlin zu dem Ergebnis, dass der Gesetzentwurf der Bundesregierung für eine Mietpreisbremse verfassungswidrig ist. Haus & Grund fordert die Abgeordneten des Bundestages auf, die Notbremse zu ziehen.
Den Gutachtern zufolge verletzt der Gesetzentwurf nicht nur das Eigentumsrecht der Haus- und [...]

weiterlesen


27November

27.11.2014 - Baubranche: Finanztest: Fast alle Banken berechnen überhöhte Bereitstellungszinsen

Wie die Dezember-Ausgabe der von Stiftung Warentest herausgegebenen Zeitschrift Finanztest berichtet, kassieren viele Banken überhöhte Bereitstellungszinsen, so dass Immobilienkredite oft um mehrere tausend Euro teurer werden.
Laut Finanztest fordern Banken durchgängig drei Prozent Zinsen für die Bereithaltung des zugesagten Kredites zur Auszahlung. Währen die Zinsen für Immobiliendarlehen in den letzten Jahren mehr und mehr gesunken sind, [...]

weiterlesen


Immobilien-Nachrichten

  • 21.04.2019

    Mehrheit der Deutschen ist klar gegen Enteignungen

    weiterlesen
  • 21.04.2019

    „Eine Enteignung schafft keine Wohnungen“

    weiterlesen
  • 20.04.2019

    Achtung, Fertighaus! Auf diese Sanierungsfallen müssen Sie achten

    weiterlesen

Bewerten Sie Schwarze Immobilien GmbH & Co. KG