Schwarze Immobilien GmbH & Co. KG in Erkrath

Schwarze Immobilien GmbH & Co. KG

Heinrich-Hertz-Str. 7
40699 Erkrath

Telefon: +49 211 929689-0
Telefax: +49 211 929689-29
E-Mail: info@immo-schwarze.de
www.immo-schwarze.de

Aktuelles

15September

Politik & Wirtschaft: Mietpreisbremse: zu scharf oder zu lasch?

Einer aktuellen Studie des Deutschen Mieterbundes (dmb) zufolge liegen die Mietangebote in deutschen Großstädten wie Berlin, Hamburg oder Frankfurt im Schnitt um 30 bis 50 Prozent über der Obergrenze der Mietpreisbremse. Demnach werden die Regelungen von vielen Vermietern und Wohnungsunternehmen ignoriert oder anderweitig umgangen.

Laut den Branchenexperten ist nämlich die Bereitstellung von möblierten Wohnungen mittlerweile ein [...]

weiterlesen


14September

Baubranche: Bautipp: Elektroarbeiten bei gelisteten Unternehmen beauftragen

Wer handwerkliches Geschick mitbringt, kann beim Hausbau durch Eigenleistung einige Kosten sparen und vieles selbst erledigen. Doch gibt es laut Verband Privater Bauherren e.V. Bereiche, die Bauherren in jedem Fall handwerklichen Betrieben überlassen sollten. Das Legen oder der Austausch von Leitungen und Steckern sowie andere Elektroarbeiten sollte man beispielsweise in die Hände von Profis legen.

Denn [...]

weiterlesen


13September

Energieeffizienz: Gebäudesanierung: Heizungsaustausch ist TOP-Maßnahme

Energieeffiziente Gebäudesanierung liegt weiterhin im Trend. Dabei ist der Austausch der alten Heizanlage die beliebteste Maßnahme der Deutschen. Das hat eine aktuelle Auswertung der Förderstatistik der KfW-Bank durch die Deutsche Energie-Agentur (dena) ergeben. Die Optimierung bestehender Heizungen liegt ebenfalls ganz oben in der Sanierungsrangliste.

Insgesamt verzeichnete die KfW im Jahr 2015 rund 63.000 umgesetzte Förderanträge bei [...]

weiterlesen


12September

Mieten & Vermieten: Eigenbedarf: Widerspruch darf angekündigt werden

Das Amtsgericht Saarbrücken entschied in einem aktuellen Urteil, dass keine Vertragsverletzung vorliegt, wenn der Mieter ankündigt, eine Eigenbedarfsanmeldung nicht akzeptieren zu wollen (AZ 3 C 498/15). Dies gilt auch, wenn er dies vor Kaufinteressenten kundtut.

Im vorliegenden Fall hatte eine Vermieterin angekündigt, ihre Mietwohnung zu verkaufen und führte mit potenziellen Käufern Wohnungsbesichtigungen durch. Die Mieterin akzeptierte [...]

weiterlesen


09September

Facility Management: Was Mieter wollen: Professioneller Umgang mit Beschwerden hat Priorität

Wie das Beratungsunternehmen „Analyse und Konzepte“ aktuell festgestellt hat, ist Mietern ein kompetenter Umgang mit ihren Anliegen am wichtigsten. Insgesamt haben die Marktbeobachter 1000 Mieter nach ihren Prioritäten im Umgang mit ihrem Vermieter befragt.

Nach dem Beschwerdemanagement spielen der Umfrage zufolge „Höflichkeit“ und „Freundlichkeit“ sowie die Verbindlichkeit von Zusagen und eine fristgerechte Termineinhaltung eine wichtige Rolle [...]

weiterlesen


08September

Marktdaten: Immobilienboom: Kann neue Kreditrichtlinie die Nachfrage drosseln?

Einer aktuellen Studie der Britischen Großbank HSCB zufolge kann die neu geregelte EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie den Preisanstieg und auch die Nachfrage eindämmen. Neben den Studienautoren sind ebenfalls führende Branchenverbände der Meinung, dass die strenge Interpretation der Richtlinie von Seiten der Bundesregierung zu verschärften Kreditkonditionen führen und somit den Nachfragemarkt beeinflussen kann.

Laut Studie haben Kreditinstitute mit Inkrafttreten der [...]

weiterlesen


07September

Guter Rat: Tipp für Hausbesitzer: Feuerstättenbescheid im Blick behalten!

Alle zwei Jahre führt der bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger die Feuerstättenschau durch und prüft, ob ein ausreichender Brandschutz vorhanden ist. Eventuell anfallende Prüfungs- und Reinigungsarbeiten müssen dem Bescheid entsprechend vom Hauseigentümer beauftragt werden.

Zwar können Eigentümer seit 2013 ihren Schornsteinfeger frei wählen, allerdings muss dem Bezirksschornsteinfeger nach wie vor nachgewiesen werden, dass die angefallenden Arbeiten fristgerecht erledigt worden [...]

weiterlesen


06September

Energieeffizienz: Heizen mit der Sonne: Energieeffizienzlabel belegt Spareffekt

Die Nutzung von Solaranlagen in der privaten Wärmeversorgung lohnt sich. Laut aktuellen Informationen des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW Solar) bestätigt das 2015 eingeführte Energieeffizienzlabel hohe Einspareffekte bei den Heizkosten, wenn Sonnenenergie die Heizleistung unterstützt.

Seit September vergangenen Jahres klassifiziert das Label fast alle Wärmeerzeuger für Raumheizung und Warmwasserbereitung, um Verbraucher bei der Suche nach einer energieeffizienten Heiz- [...]

weiterlesen


05September

Facility Management: Urteil: Notwegerecht nicht immer gerechtfertigt

Ist ein Grundstück von der Straße aus mit einem Kraftfahrzeug erreichbar, kommt die Einräumung des Notwegerechts über ein Nachbargrundstück nicht in Betracht. Dies gilt auch, wenn die Anfahrt über das angrenzende Grundstück einfacher wäre. So lautet die aktuelle Entschiedung des Bundesgerichtshofes (AZ V ZR 116/15).

Im vorliegenden Fall hatten zwei Eigentümer von ihrem Nachbarn gerichtlich die [...]

weiterlesen


02September

Guter Rat: Neue Förderung: Jetzt Heizungscheck vornehmen!

Trotz sommerlicher Temperaturen sollten Eigentümer frühzeitig an einen Heizungscheck denken. Denn ist die Heizsaison erst einmal angelaufen, bedeuten notwendige Arbeiten mit eventuellem Ausfall der Heizleistung unangenehmes Frieren. Laut Experten ist der Sommer daher ideal, um vorzusorgen und Reparaturen vornehmen zu lassen. Muss die Heizung zusätzlich gewartet werden, empfiehlt es sich, den Check gemeinsam mit der [...]

weiterlesen


01September

Marktdaten: Studie: Immobilienpreise steigen stärker als Mieten

Die Preise für Eigentumswohnungen sind 2016 stark angestiegen. Dies zeigt der F+B-Wohn-Index, der jährlich die Preisentwicklung von Wohneigentum mit den Trends von Wohnungsmieten und den Ertragswerten von Mehrfamilienhäusern vergleicht. Demnach sind Eigentumswohnungen durchschnittlich vom ersten zum zweiten Quartal 2016 um drei Prozent teurer geworden. Im Vergleich zu 2015 lag die Preissteigerung bei 6,3 Prozent.

Bei den [...]

weiterlesen


30August

Energieeffizienz: Denkmalsanierung: Tipps und Trends 2016/2017

Mit den aktuellen Methoden und Aspekten der Sanierung von Denkmalimmobilien beschäftigt sich die neue Ausgabe des Jahresmagazins „Denkmalsanierung“. Die Zeitschrift informiert Investoren, Eigennutzer und das Fachpublikum über Steuer- und Finanzfragen sowie alle relevanten Neuerungen aus der Branche. Wer eine denkmalgeschützte Immobilie erworben hat, kennt die umfangreichen Regeln, die es bei der Sanierung oder Restaurierung zu [...]

weiterlesen


30August

Immobilienkauf: Wohneigentum: Worauf Käufer achten sollten

Die Nachfrage nach Eigentumswohnungen ist hoch. Laut Informationen des Verbands Privater Bauherren e.V. (VPB) wünschen sich viele Menschen zwar die eigenen vier Wände, bevorzugen jedoch das scheinbar sorglose Wohnen auf der Etage. Zwar bringt ein freistehendes Einfamilienhaus durchaus mehr Pflichten und Kosten mit sich, doch auch Wohnungsbesitzer sind gemeinschaftlich für die ganze Immobilie verantwortlich.

Vor diesem [...]

weiterlesen


29August

Mieten & Vermieten: Urteil: Schließung von Müllschlucker rechtfertigt keine Mieterhöhung

In einem aktuellen Urteil entschied das Amtsgericht Berlin-Neukölln, dass die Stilllegung eines Müllschluckers keine Modernisierungsmaßnahme darstellt. Für eine Mieterhöhung ist demnach keine juristische Grundlage gegeben.

Im vorliegenden Fall hatte eine Vermieterin die Schließung eines Müllschluckers als Modernisierungsmaßnahme angekündigt und ersatzweise eine Recyclingsammelstelle eingerichtet. Die anschließende Mieterhöhung um 4,70 Euro pro Monat akzeptierte die Mieterin jedoch nicht [...]

weiterlesen


26August

Politik & Wirtschaft: IVD fordert Neuregelung für Kredite

Bei der Umsetzung der EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie fordert der Immobilienverband Deutschland (IVD) die Politik auf nachzubessern. Denn die neu geschaffene Formulierung enthält laut den Branchenexperten eine erhebliche Altersdiskriminierung, bei der Menschen über 60 Jahren nicht mehr kreditwürdig sind.

Die neue Regelung schreibt vor, dass der Darlehensnehmer den Kredit vertragsgemäß erfüllen muss. Kreditinstitute interpretieren diese Vorgabe so, dass die [...]

weiterlesen


Immobilien-Nachrichten

  • 16.01.2019

    Gericht stärkt digitale Alternative zu teuren Anwälten

    weiterlesen
  • 16.01.2019

    Darf der Staat Vermieter enteignen?

    weiterlesen
  • 14.01.2019

    Immer weniger Kunden sind günstige Möbel wichtig

    weiterlesen

Bewerten Sie Schwarze Immobilien GmbH & Co. KG